Deutsche Jugendleistungsspange 2019

Deutsche Jugendleistungsspange 2019

Kürzlich haben fünf Jugendliche der Jugendfeuerwehr das höchste deutsche Jugendabzeichen mit hervorragenden Leistungen bestanden. Die “Deutsche Jugendleistungsspange“ ist die Krönung und der Abschluss der Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr. Bei der Prüfung wird eine fünffache Leistung gefordert, nämlich persönliche Haltung, geschlossenes Auftreten, Schnelligkeit und Ausdauer, Körpergewandtheit und feuerwehrtechnisches Wissen und Können. Neben dem Kugelstoßen, dem Staffellauf, einer Schnelligkeitsübung (Vorschriftsmäßiges Auslegen und Kuppeln einer Schlauchleitung in maximal 75 Sekunden) und dem Löschangriff war auch ein Theorieteil zu bewältigen. Unter der Leitung von Dominik Kölbl haben sich Clara Haumann, Andreas Hofer, Korbinian Tafertshofer, Luis Pawlowski und Alexander Tkazik wochenlang auf die Prüfung vorbereitet und diese mit Bravour bestanden.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.