Einsatz 18.12.2020 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatz 18.12.2020 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Wir wurden am 18.12.2020 um 15:06 zu einem Verkehrsunfall auf die B2 Einmündung Obermühlstraße alarmiert. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und in einem angrenzenden Waldstück zum Stehen gekommen. Glücklicherweise war der Fahrer entgegen der Alarmierungsmeldung nicht eingeklemmt und wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir stellten den Brandschutz sicher, leiteten den Verkehr halbseitig an der Einsatzstelle vorbei und halfen dem Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs. Unterstützt wurden wir von der Feuerwehr Weilheim, die sehr schnell am Einsatzort war. Zum Zustand des Fahrers können wir keine Aussage machen.

Vielen Dank an die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Weilheim i.OB und Polling, sowie Kreisbrandinspektion, Polizei und Rettungsdienst. Gegen 16:30 Uhr war der Einsatz für uns beendet.