Einsatz 29.11.2020 – Unfall auf der B 472

Einsatz 29.11.2020 – Unfall auf der B 472


Am 29.11.2020 wurden wir um 10.54 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 472 am Parkplatz an der Ammer alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage weniger dramatisch heraus, als noch die Alarmmeldung „ Ein oder zwei PKW, Person eingeklemmt“ vermuten ließ. Bei dem Auffahrunfall mit zwei Fahrzeugen war keine der beteiligten Personen in den Unfallfahrzeugen eingeschlossen. Lediglich eine Person wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Trotzdem war ein Großaufgebot des Rettungsdienstes mit fünf Fahrzeugen und ein Notarzt vor Ort. Wir haben am Unfallort auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und den Brandschutz sicher gestellt. Während des Einsatzes wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Dabei wurden wir von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Peißenberg unterstützt. Für die mit zwei Fahrzeugen ausgerückten zehn Einsatzkräfte war der Einsatz gegen 12.15 Uhr beendet. Wir bedanken uns bei den eingesetzten Kräften von Feuerwehr, Rettungsdienst, Kreisbrandinspektion und der Polizei für die reibungslose Zusammenarbeit.