Einsätze 14.02.2022 – Unfall ST2058 und B472

Einsätze 14.02.2022 – Unfall ST2058 und B472

Zwei aufeinander folgende Einsätze

Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls zwischen Oderding und Peißenberg erfolgte heute Abend eine Vollsperrung der Staatstrasse 2058 zwischen der Abzweigung Polling und der Abfahrt Peißenberg Nord. Wir wurden um 18.18 Uhr zur Durchführung der Sperre an der Abzweigung Polling und zur Verkehrslenkung alarmiert. Durch das hohe Verkehrsaufkommen zum Feierabend haben wir dann im weiteren Verlauf an der neuralgische Stelle im Bereich der Ortsdurchfahrt Polling an der Bachbrücke zur Meidung von Stauungen den Verkehr einseitig über die Brücke geführt. Gegen 19.15 Uhr erreichte uns dann die Nachricht eines weiteren Verkehrsunfalls im Bereich der Einmündung von der Bundesstrasse 472 nach Polling. Hier kam es zu einem Abbiegeunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Noch während des Einrückens wurden die Kameraden erneut zur Unfallstelle alarmiert und übernahmen dort die Verkehrsabsicherung und Verkehrslenkung an der Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher und unterstützen den Bergedienst beim Abtransport der Fahrzeuge. Glücklicherweise wurden die leicht verletzten Personen bereits vom Rettungsdienst versorgt. Gegen 20.35 Uhr war der Einsatz für die 14 mit drei Fahrzeugen ausgerückten Kameraden beendet. Danke an die eingesetzten Kräfte und die Polizei Weilheim und dem Rettungsdienst für die gute Zusammenarbeit. Den verletzten Personen wünschen wir baldige Genesung.